Kulturbund e.V. KrV Saalfeld - Rudolstadt

 









Schnipseljagd durch den Landkreis

Seit Anfang Juli sind Groß und Klein eingeladen auf die Jagd zu gehen, auf die Schnipseljagd. Zu entdecken gibt es neben einer wunderschönen Landschaft auch viele historische Dinge, die selbst bei Ortsansässigen schon in Vergessenheit geraten sind.

Die AG Heimatpflege hat für diesen Sommer zwei solcher Entdeckungsreisen vorbereitet. Als Hilfsmittel dazu dient die kostenlose Handyapp Actionbound, die eine Art erweitertes Geocaching Erlebnis bietet. Um das Abenteuer zu beginnen kann man entweder die auf der Internetseite der Kreisheimatpflege (www.kreisheimatpflege-slfru.de) hinterlegten QR-Codes einscannen, oder aber direkt in der App nach den Namen der Runden suchen. Weiterhin wird ein GPS fähiges Smartphone benötigt.

Die erste Runde, zu der man wahlweise in Reichmannsdorf (Alte Pfade, Start Reichmannsdorf), oder Gösselsdorf (Alte Pfade, Start Gösselsdorf), starten kann und die dann jeweils wieder am Startpunkt endet wurde von Helmut Liebmann vorbereitet. Dazu sind 18 Aufgaben zu lösen für die man Fragen beantworten, oder einen bestimmten Ort erreichen muss. An den einzelnen Stationen gibt es immer wieder historische Zusatzinfos, die auch für ältere Schatzsucher interessant sind. Wer kennt schon noch das „Freibad“ von Reichmannsdorf, oder wer weiß wo bei Gösselsdorf eine Riesenfichte zu finden ist? Für die Tour sind ca. drei Stunden einzuplanen und die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein.

Die zweite Runde führt um Hockeroda (Auf den Spuren des alten Hockeroda), sie wurde von Katrin Schlegel geplant. Diese Runde ist mit zwei Stunden und 10 Aufgaben etwas kürzer, aber nicht weniger interessant. An den Steilhängen der umliegenden Berge geht es zum Sorbenstein, mit einem fantastischen Blick in die anliegenden Täler und dann wieder zurück ins Dorf.

Da die Jugend eine schöne Aussicht heute meist nur noch selten lockt, konnten verschiedene Akteure der Region gewonnen werden dieses Projekt mit Preisen zu unterstützen, denn am Ende einer jeden Runde besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gewinnspiel. Dabei sind Eintrittskarten in die örtlichen Museen, z.B. das Schloss Wespenstein in Gräfenthal, oder die Morassina Grotte. Weiterhin gibt es Freien Eintritt in die Minigolfanlage in Hohenwarte und dazu noch viele Kleingewinne die vom Kinderland in Gräfenthal gesponsert worden. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis zum 30. September diesen Jahres möglich.

Für den Spätsommer und Herbst dieses Jahres ist noch eine weitere Runde in Rudolstadt geplant, für die auch schon einige Sponsoren für das Gewinnspiel bereitstehen.

Flyer Schnipseljagd
Flyer 1.pdf (2.49MB)
Flyer Schnipseljagd
Flyer 1.pdf (2.49MB)

 


Quelle OTZ (4.11.2020)


Übergabe einer Spende in Höhe von 225,-€ von der Spakassenstiftung an den Kulturbund zur Förderung von Umweltprojekten.


Vielen Dank!


Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.